Pfälzerwald Verein

Eisenberg

Der April ist der vierte Monat des Jahres im gregorianischen Kalender. Er hat 30 Tage und beginnt mit demselben Wochentag wie der Juli und in Schaltjahren auch wie der Januar. Im römischen Kalender war der Aprilis ursprünglich der zweite Monat, weil mit dem Ende des Winters im März das neue landwirtschaftliche (aber auch militärische) Jahr begann.

 

Der Monat April im Chronograph von 354 des spätantiken Kalligraphen Filocalus.

Seit dem 16. Jahrhundert ist in Europa der Brauch belegt, am 1. April einen Aprilscherz zu begehen, indem man seine Mitmenschen mit einem mehr oder weniger derben Scherz oder einer Lügengeschichte „in den April schickt“. Daher stammen auch die folgenden beiden Sprichwörter:

 

Es gibt keine gesicherte Herleitung des Namens. Da die Namen der ersten Jahreshälfte Götter wiedergeben, könnte es von Aphrodite stammen, die als Göttin für Liebe zu April passen würde, auch wenn der römische Name Venus gewesen wäre. Der Name bezieht sich möglicherweise auch auf die sich öffnenden Knospen im Frühling und wäre dann vom Lateinischen aperire („öffnen“) herzuleiten. Eine andere Etymologie sieht apricus („sonnig“) als Ursprung des Wortes. Zur Regierungszeit Kaiser Neros wurde der Monat ihm zu Ehren in Neroneus umbenannt, was sich allerdings nicht durchsetzte.[2] Unter Kaiser Commodus hieß der Monat dann Pius, einer der Namen des Kaisers, auch diese Umbenennung wurde nach seinem Tod wieder rückgängig gemacht.[3] Der alte deutsche Name, der durch Karl den Großen im 8. Jahrhundert eingeführt wurde, ist Ostermond, weil Ostern meist im April liegt. Andere, heute kaum mehr gebräuchliche Bezeichnungen sind Wandelmonat, Grasmond oder auch Launing.

Der Sage nach wurde Luzifer am 1. April aus dem Himmel verstoßen.

„Am 1. April schickt man den Narren, wohin man will.“

„Im April, da macht jeder, was er will.“

Aprilwetter steht bildlich für wechselhaftes Wetter, auch wenn es in anderen Monaten stattfindet:

 

Bärlauchtag

Im Pfälzerwald-Verein Eisenberg

Waldhaus Schwefelbrunnen

Sonntag 27.Mai 2018

 

Pfälzer Spezialitäten mit Bärlauch

 

 

Bärlauch Bratwürste

 

      Bärlauch Saumagen

 

Bärlauch Leberknepp

 

Bärlauch Obatzter

komm

und

mach

 mit

 

                                                                               

 

„Vogelstimmenwanderung rund um Ebertsheim“

 

 

01.Mai 2018

 

 

 

 

In Ebertsheim schließen wir uns der Maiexkursion des Vereins für Natur- und Vogelschutz an.

 

Treffpunkt ist um 6:45 Uhr mit eigenem PKW am Markplatz.

Die ornithologische Führung mit Umtrunk dauert etwa 3-4 Stunden.

 

Schlußeinkehr ist im Vereinsheim in Ebertsheim

 

Gäste herzlich Willkommen

 

 

PWV Jahrestreffen in Kaiserslautern

„Pfälzerwald Erlebnistag“

Lassen Sie sich begeistern von diesem Treffen der Pfälzerwald Familie....

Am Sonntag, den 12. August 2018 um  10 Uhr              

 ab

Marktplatz in Eisenberg

Wir bilden Fahrgemeinschaften und fahren zum Gelände der Landesgartenschau in Kaiserslautern

Wir bemühen uns mit benachbarten Ortsgruppen einen Bus zu Chartern.

Dort treffen wir mit Gleichgesinnten zum Erlebnistag

Das Landesgartenschaugelände hat einiges zu bieten.

 

Ziel des Erlebnistages ist am 12.Augustdas attraktive Gartenschaugelände in KL. Der Eintritt für PWV Mitglieder ist bei Vorlage des Ausweises an diesem Tag frei, die Kosten werden vom  Pfälzerwald-Verein getragen. Das Grillareal auf dem Kaiserberg ist für den PWV reserviert. Dort bietet sich die Gelegenheit, andere Ortsgruppen zu treffen und mitgebrachtes Grillgut zuzubereiten. Für Holzkohle ist gesorgt. Für die kleinen Mitglieder wird Kinderschminken angeboten.

 

Anmerkung:

Aug1211:00

 

Anmeldung erforderlich:Hans Wehres 47 87 50 oder wehres-hans@web.de

HüttAe

Und natürlich sind Gäste jederzeit herzlich Willkommen

 

Wissenswertes über den Pfälzerwald-Verein

  Angebote                                                   Organisation

    Unsere Vereine bieten                                                                           Unser Verein ist in 220

    10.000 Wander- und                                                                              selbständigen

    Freizeitangebote                                                                                    Ortsgruppen in 10

    für jung & alt                                                                                          Bezirken organisiert

 

 

  Gemeinschaft                                            Wanderwege

   Der PWV hat über 25.000                                                                      Der Pfälzerwald-Verein

   Familien- und                                                                                          hegt und pflegt 12.000

   Einzelmitglieder                                                                                      Kilometer markierte

                                                                                                                  Wanderwege

 

 

  Naturschutz                                              Zeitschrift

   Wir sind eine                                                                                          Unsere Mitglieder erhalten

   mitanerkannte                                                                                        vierteljährlich unsere

   Bundesnaturschutz-                                                                               Zeitschrift

   Organisation

 

 

 

Familie + Jugend

SONNTAG, FAMILIEN-TAG!

Der Pfälzerwald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet in Deutschland und bietet damit die vielfältigsten Möglichkeiten, Natur zu erleben und zu genießen. Für junge Familien bieten wir Erlebniswanderungen, niedrigen Mitgliedsbeitrag sowie faire Preise in einer von über 100 Wander-, Rast- und Schutzhütten. Es macht einfach Spaß, der Sonntag kann kommen. Mit Kind und Kegel in den Pfälzerwald! Machen Sie mit! 

WANDERN IST EINFACH COOL!

Wir vom Pfälzerwald-Verein haben Null Bock auf Waldsterben, Umweltverschmutzung, Auto- und Industrieabgase. Die "Deutsche Wanderjugend" im Pfälzerwald organisiert speziell für unsere junge Generation Spaß, Sport und Abenteuer mit Natur pur! Outdoor-Abenteuer, sportliche Radtouren, Zelten am Lagerfeuer sind nur einige unserer Aktivitäten. Neues ausprobieren, Natur erleben und schützen: Pfälzerwald-Verein, echt cool!

 

Wie findet man eigentlich das Waldhaus Schwefelbrunnen vom

Pfälzerwald Verein Eisenberg

Virchowstrasse     Ecke     Röntgenstrasse

Weg gegenüber in den Wald          150 Meter 3 Minuten Gehzeit

Koordinaten

49.562267 Breite                   8.054313 Länge                  Höhe 252  Meter

oder Telefon:06351-5609

                     06351-2510

                     06351-478750

ODER RUFEN SIE UNSERE SPONSOREN AN!!!!!

 NEU Wanderplan 2018 NEU

Wanderplan 2018
Hier ist unser neuer Wanderplan für das Jahr2018
Wanderplan 2018.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

Unser Namensgeber

Der Schwefelbrunnen

Tip des Tages

Ein Blick auf die Seite "Spezial für Gäste" ist nicht nur für Gäste

Unsere ganz besonderen Gäste

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PWV-Eisenberg